Ein Besuch in der Fliesenausstellung

Ein Besuch in der Fliesenausstellung

Ein Besuch in der FliesenausstellungFür jeden Bauherren, Architekten, Inneneinrichter und Fliesenleger gehört der regelmäßige Besuch einer Fliesenausstellung zur Pflicht, denn nur so können sich die Experten über neue Materialien, Dekore und weitere Neuigkeiten informieren.

Neben Information bieten Fliesenausstellungen aber vor allem Inspiration.

Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen ihr Zuhause durch moderne Boden-, Wand- oder Zierfliesen zu verschönern, dann planen Sie vorher einen Besuch bei einer Fliesenausstellung in Ihrer Nähe ein und verbinden Sie das Nützliche mit dem Angenehmen!

Welchen Mehrwert bieten Fliesenausstellungen?

Welchen Mehrwert bieten FliesenausstellungenFliesenausstellung ist nicht gleich Fliesenausstellung – Einige Hersteller und Fachhändler von Fliesen haben neben ihrer regulären Verkaufsfläche zusätzlich einen Showroom zur Verfügung, indem sie unter anderem besonders außergewöhnliche Muster, wie Fliesen in Metalloptik oder Marmoroptik, präsentieren.

Noch mehr Auswahl für innen und außen erlebt man beim Besuch einer großen Fliesenausstellung.

Mehr Fliese geht nicht.

Natürlich gibt es auch spezielle Messen für Bodenbeläge, wie zum Beispiel die DOMOTEX – die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge – auf der sich wiederum Fachhänder aus aller Welt treffen, um Neues rund um das Thema Bodenbeläge (und natürlich Fliesen) vorzustellen und kennenzulernen. Hier werden die Kollektionen von übermorgen gezeigt.

Messen wie die DOMOTEX sind allerdings nur für Fachhändler geöffnet und interessierte Hobby-Handwerker erhalten keinen Zutritt. Das gilt auch für die die internationale Fach- und Fliesenausstellung Cersaie in Bologna, eine der wichtigsten Fachmessen der Welt für Keramikfliesen und Badezimmerausstattung. Deshalb sind Fliesenausstellungen besonders praktisch, um sich inspirieren zu lassen und Informationen einzuholen.

unzählige Fliesen in unterschiedlichen FormatenAuf weiten Flächen bieten diese Ausstellungen unzählige Fliesen in unterschiedlichen Formaten, Farben, Oberflächenstrukturen und Musterungen an. Egal ob für die Küche, das Bad oder den gesamten Wohnbereich – hier wird jeder, der auf der Suche nach den passenden Fliesen ist, fündig. Betrachten Sie die klassischen Keramikfliesen, Natursteinfliesen, Bruchsteinfliesen oder Dekorfliesen aus der Nähe: http://fliesenschmitt.de/natursteinsortiment/.

Streichen Sie mit den Händen über die Fliesen und stellen Sie so leichter fest, ob die entsprechende Fliese zu Ihrer Einrichtung und Ihrem Wohnstil passt.

Im Internet oder im Katalog wird zwar eine große Auswahl an Fliesen gezeigt, aber ob die Fliesen besonders stark glänzen oder eine aufgeraute Struktur haben, sieht und fühlt man besser live vor Ort.

Ein weiterer Vorteil von Fliesenausstellungen ist, dass verlegte Fliesen in einem ansprechenden Umfeld – das kann ein voll eingerichtetes Badezimmer, eine Küchenwand oder ein Stück Terrasse sein – gezeigt werden.

Fliesenausstellung mit 360 Grad Service

Fliesenausstellung mit 360 Grad ServiceEgal ob man gerade ein Haus baut, einen Umzug plant oder die bestehende Wohnung renovieren möchte – es schwirren einem immer mindestens 1000 Gedanken und Einrichtungsideen im Kopf herum.

  • Möchte ich eine Küche im romantischen Landhausstil oder doch lieber im coolen Industrial Design?
  • Soll das Badezimmer lieber klassisch und mit schlichten Armaturen ausgestattet oder aufwendig-luxuriös mit marokkanischen Mosaik-Fliesen verziert sein?
  • Soll der Wohnbereich warm, gemütlich und mit vielen Möbeln im Stil-Mix versehen werden oder entspricht eine minimalistische Einrichtung, mit viel Glas, Chrom und punktueller Beleuchtung, eher meinem Stil?
  • Welche Grundfarbigkeit soll das Schlafzimmer bekommen?

Fragen über Fragen.

eine Fliesenausstellung besuchenIm Bild: Fliedenhändler aus dem Raum Köln und Düsseldorf, fliesenschmitt.de

Selbst für Großstadtnomaden und Designliebhaber sind diese nicht immer leicht zu beantworten. Zum Glück sind einige Fliesenfachgeschäfte mit einem 360Grad Planungs-Tool ausgestattet, welches dabei hilft, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wo welche Fliesen am meisten Sinn machen und dabei noch richtig gut aussehen.

Wenn Sie demnächst eine Fliesenausstellung besuchen, dann nehmen Sie am besten den Grundriss Ihres Zuhauses mit, sehen sich die Fliesen live in der Ausstellung an und lassen Ihre Vorauswahl durch eine Fachkraft in das Planungs-Tool einspeisen.

Die virtuelle Darstellung hilft vielen bei der finalen Entscheidung.

Gibt es bessere und schlechtere Fliesenausstellungen?

Das gesamte Spektrum an Fliesen ist unglaublich vielseitig und umfangreich. Und genauso differenziert ist auch der Geschmack eines jeden einzelnen.

Gibt es bessere und schlechtere FliesenausstellungenManche wünschen sich von einer Fliesenausstellung ein möglichst breites Angebot und ein großes Sortiment. Wiederum andere haben schon bestimmte Vorstellung, sie wissen genau, was sie suchen und ihnen ist die Masse nicht so wichtig. Dann gibt es noch besonders preisbewusste Hobby-Handwerker, die ihre Fliesen gerne im Baumarkt einkaufen.

Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die das Besondere, den Luxus lieben und dementsprechend viel Geld für außergewöhnliche Fliesen auszugeben bereit sind.

Letztendlich gibt es keine „besseren“ oder „schlechteren“ Fliesenausstellungen. Allerdings ist die Beratung in einem Fachgeschäft, welches an die Fliesenausstellung angebunden ist, deutlich ausführlicher und es kann genauer auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden.

 

Von der Beratung über die Lieferung bis hin zum Verlegen: Ganzheitliche Umsetzung aus einer Hand

Gerade für Terrassen im Garten gibt es eine große Auswahl an speziell für den Außenbereich konzipierten Fliesen, die teilweise mit einem praktischen Klicksystem ausgestattet sind, sodass sie auch von Laien schnell und kinderleicht verlegt werden können.

Von der Beratung über die Lieferung bis hin zum Verlegen: Ganzheitliche Umsetzung aus einer HandBesonders beliebt für Balkon und Terrasse sind nach wie vor Fliesen aus Holz oder in Holzoptik. Wenn Sie sich für echtes Holz, wie Kiefer, Eiche oder Akazie, entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass diese Planken auch imprägniert sind und über eine Antirutschbeschichtung verfügen. Somit schützen Sie Ihre Fliesen vor dem Schimmeln durch Regen oder dem Ausbleichen durch die Sonne. Auch die Reinigung der Fliesen gestaltet sich so viel leichter. Auch großformatige Bodenfliesen für den Wohnbereich, wie das Wohnzimmer oder das Esszimmer, lassen sich, nach einem professionellen Zuschnitt und mit etwas Übung, recht gut selbst verlegen.

Besuch einer Ausstellung für FliesenNatürlich kann man die ausgesuchten Wand- und Bodenbeläge auch liefern und professionell von einem Fachmann verlegen lassen.

Fragen dazu können Sie sich auch vor Ort – beim Fliesenfachhändler oder bei einem Besuch einer Ausstellung für Fliesen – beantworten lassen.

Informationen zu Fliesenausstellungen in Ihrer Nähe finden Sie im Internet.

Schauen Sie sich ruhig etwas genauer auf der Webseite und gegebenenfalls auch im angeschlossenen Online-Shop um, bevor Sie einen Termin entweder telefonisch oder per E-Mail ausmachen. Und dann kann es auch schon losgehen.

Nehmen Sie sich auf jeden Fall etwas Zeit mit – Sie werden überrascht sein, wie spannend so ein Besuch in einer Fliesenausstellung sein kann!

Zusätzliches:

  • Nichts zusätzliches gefunden...